Cruise

ocean-cay-msc.jpeg
Die ersten Gäste werden im November 2019 auf der Privatsinsel der MSC ankommen. Bild: MSC

Das hat die MSC Erlebnisinsel auf den Bahamas zu bieten

Im November 2019 werden die ersten MSC Gäste auf der Ocean Cay ankommen und das breite Angebot an Aktivitäten austesten können. MSC Cruises gibt nun einen Vorgeschmack.

MSC Cruises gab bereits im Jahr 2015 bekannt, dass die Reederei ab 2019 eine eigene Erlebnisinsel auf den Bahamas für ihre Gäste haben wird. Nun verrät MSC Cruises mehr Details über das Erlebnis der etwas anderen Art im Ocean Cay MSC Marine Reserve. Ununterbrochener Meerblick, kristallklares Wasser, weisse Sandstrände mit blauem Himmel und Sonnenschein – das erwartet die Besucher. Die weltweit grösste private Kreuzfahrtgesellschaft ermöglicht ihren Gästen den Traum vom Paradies. Ab dem 9. November 2019 werden die ersten Gäste die Insel erkunden und das wahr gewordene Paradies geniessen können.

Die Vision: MSC Cruises will ein Reiseziel schaffen und dabei die Nachhaltigkeit in den Fokus rücken. Den Gästen werden Aktivitäten geboten, bei denen sie die Natur hautnah erleben werden. «Es wird kein Freizeitpark sein», sagt der CEO Gianni Onorato. Die Insel soll ein Ort sein, wo das Abenteuer und die Natur Hand in Hand gehen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich über den Schutz der Ozeane und die Bedeutung der Erhaltung von Korallenriffen zu informieren. Das Wachstum neuer Korallen rund um die Insel herum wird gefördert und es ist geplant, ein Meereslabor auf Ocean Cay einzurichten.

Ocean Cay MSC Marine Reserve bietet den Gästen ein breites Angebot an Aktivitäten:

Sonne und Strand

Die Gäste können auf der Insel zwischen sieben verschiedenen Stränden auswählen. Entweder man sucht sich einen etwas ruhigeren Strand aus, um zu entspannen und die Sonne zu geniessen oder man entscheidet sich für ein bisschen Action und geht an einen Strand, der Wassersport und Strandspiele anbietet. Alle Strände sind mit Liegestühlen ausgestattet und bieten die Möglichkeit, eine Cabana zu mieten.

Entdecken und Erleben

Es wird Exkursionen geben, bei denen die Besucher die Schönheit der Natur entdecken und geniessen können. Auf einer Schnorchel-Safari werden die Gewässer rund um die Insel erforscht. Auch Kajak- oder Paddeltouren können zum Vergnügen auf dem Wasser unternommen werden.

Wer ein besonderes Erlebnis und ein bisschen Privatsphäre sucht, kann eine kleinere Insel in der Nähe der Ocean Clay für den ganzen Tag mieten. Ein Schiffswrack vor der Privatinsel sorgt zudem für ein tolles Schnorchel-Erlebnis.

Auch das Shopping-Erlebnis kommt nicht zu kurz. Der Bahamian Shop und Market bietet authentisches Kunsthandwerk von lokalen Handwerkern und von der Natur inspirierte Souvenirs.

Die Gäste können sich auf ein weiteres Highlight freuen: den Abend. Da sich die Insel in der Nähe von Miami befindet, muss das Schiff nicht schon am Nachmittag ablegen. Ein romantischer Spaziergang am Strand oder ein Ausflug mit dem Katamaran bei Sonnenuntergang, die Sternen beobachten oder bei Live-Musik genüsslich einen Cocktail schlürfen – so geht ein einzigartiges Erlebnis zu Ende.

Essen und Trinken

Das Schiff ist jederzeit von der Insel aus zugänglich und die Gäste können die Restaurants und Bars an Bord den Tag durch in Anspruch nehmen. Auch auf der Insel selbst gibt es genügend Optionen, sich zu verpflegen. Es gibt ein grosses Buffet mit frisch zubereiteten Spezialitäten der Karibik sowie mit amerikanischen Klassikern. Wer sich nicht in ein Restaurant setzen möchte, kann sich auch bei einem der zahlreichen Food-Trucks an den Stränden bedienen.

An Bars mangelt es auf der Insel nicht. Nebst den sieben Strandbars gibt es eine authentische Bar, die den gewissen Bahamas-Flair versprüht und zum Verweilen einlädt. Ein Highlight: die Leuchturm-Cocktailbar im Hemingway-Stil. Sie bietet eine grosse Auswahl an Rums, anderen Spirituosen und köstlichen Cocktails. Zu geniessen gilt es nicht nur den Drink, sondern auch den unglaublichen Blick aufs Meer.

Entspannung und Verwöhnung

Wer sich und seinem Körper etwas Gutes tun will, der sollte sich einen Besuch im MSC Aurea Spa nicht entgehen lassen. Qualifiziertes Personal bietet eine Auswahl an entspannenden Körper- und Gesichtsbehandlungen an. Auch hier steht die Nachhaltigkeit im Vordergrund: Alle Schönheitsprodukte sind biologisch abbaubar und umweltfreundlich.

(NAB)