Cruise

MSC Poesia.jpg
2021 wird die MSC Poesia zur Weltumsegelung antreten. Bild: MSC Cruises

Buchungsstart für die World Cruise 2021 von MSC

An Bord der MSC Poesia werden Gäste 53 Reiseziele in 33 Ländern erleben.

MSC Cruises hat am 10. Dezember den Buchungsstart für die mit Spannung erwartete «MSC World Cruise 2021» bekanntgegeben. Für Mitglieder des MSC Voyagers Club ist der einmonatige Buchungszeitraum ab heute freigegeben, für alle weiteren Gäste ist die Buchung ab dem 10. Januar 2019 möglich.

Das einzigartige Erlebnis – eine Fortsetzung der mittlerweile fast ausgebuchten MSC World Cruises 2019 und 2020 auf der MSC Magnifica – beginnt am 5. Januar 2021 und nimmt die Gäste auf der MSC Poesia mit auf eine 118 Nächte dauernde Weltreise. Die völlig neue Reiseroute wird den Fokus auf Asien legen. Konkret: Die Weltreise führt Passagiere ab Genua, Civitavecchia, Marseille oder Barcelona nach Westen über den Atlantik. Von den Karibikinseln geht es durch den Panama-Kanal in den Pazifik und weiter entlang der Westküste Amerikas über Costa Rica und Mexiko nach San Francisco. Über Maui, Hawaii, Samoa und die Fidschi-Inseln reist das Schiff nach Neuseeland, Australien, Papua-Neuguinea und die Philippinen bis nach Japan, wo die Gäste pünktlich zur Kirschblüte eintreffen werden. Die MSC Poesia macht zudem Halt in den asiatischen Mega-Metropolen Shanghai, Hongkong und Singapur sowie in Vietnam und Malaysia. Durch den Indischen Ozean geht die Reise anschliessend weiter über Sri Lanka nach Dubai und den Oman sowie durch das Rote Meer nach Jordanien, bevor das Schiff durch den Suezkanal zurück ins Mittelmeer fährt.

Die Kabine ist ab 14'599 Franken pro Person erhältlich. In jedem Kreuzfahrtticket sind 15 Landausflüge, Vollpension sowie ein Tischgetränkepaket inkludiert. Weitere Details zur MSC World Cruise 2021 gibt es unter diesem Link.

(JCR)