Cruise

Costa Team & Standortleiter Open Heart Zürich.JPG
Das Costa/AIDA-Team kochte Spaghetti für Hilfsbedürftige in Zürich (v.l.): Marcel Vogt, Luca Burkart, Dominika Lange, Kay Sion, Ruth und Fred Schulze (Heilsarmee), Kevin Bucheli, Tamara Hohl, Rebecca Chloe Amstutz und Chiara Canntonet. Auf dem Bild fehlen: Bruno Hesser und Madeleine Jurdetzka. Bild: Costa Kreuzfahrten

Costa zeigte ein offenes Herz für Hilfsbedürftige

Am «International Volunteer Day» wurden Hilfsbedürftige vom Schweizer Team von Costa Cruises italienisch bekocht.

Am 5. Dezember war wie jedes Jahr «International Volunteer Day». Das Team von Costa/AIDA Cruises in der Schweiz liess sich dieses Jahr dazu etwas Besonderes einfallen und bekochte im Open Heart der Heilsarmee Zürich rund 40 bedürftige Personen. Natürlich war das Gericht italienisch; es gab feine Spaghetti und zum Dessert Panettone. Die Stimmung am «X-MAS Pasta-Abend» war gut und es fand ein reger Austausch zwischen den Besuchern und dem Costa-Team statt. Die Aktion reiht sich nahtlos ein in das Commitment von Costa für Bedürftige, welches unter anderem auch in Verbindung mit dem Programm zur Reduktion von Nahrungsmittelabfällen vorgelebt wird.

All Inclu-Schiff

Inklusiv ist Costa aber nicht nur gegenüber Hilfsbedürftigen, sondern auch gegenüber Ferienbedürftigen - ab morgen mit einer Kampagne mit dem einprägsamen Namen «All Inclu-Schiff». Hierbei geht es um ausgewählte Kreuzfahrten zwischen März und Dezember 2019, bei denen nur 1 Franken Aufschlag für eine Balkonkabine bezahlt wird - und man weiss ja, dass Schweizer fast ausschliesslich Balkonkabinen buchen. «Geheimtipp» hierbei sind natürlich die ersten Fahrten an Bord des Flaggschiffes Costa Smeralda.

Bei allen Kreuzfahrten sind im All-inclusive-Paket die Vollpension, das Getränkepaket Più Gusto und Trinkgelder bereits im Preis inbegriffen, ausserdem reisen Kids & Teens gratis. Die Aktion ist buchbar in jedem Reisebüro, per Telefon unter der Gratisnummer 0800 55 60 20 oder auf dem Web www.costakreuzfahrten.ch und sie ist bis zum 15. Februar 2019 auf allen Neubuchungen gültig.

(JCR)