Business Travel

umbrella2.jpg
Umbrella Faces synchronisiert und aktualisiert die Profildaten mit allen anderen, angeschlossenen Systemen eines Unternehmens.

Ehotel setzt auf Umbrella Faces

Das deutsche Geschäftsreise-Portal will bei den Profildaten aufräumen – und setzt auf die Spezialisten aus Wetzikon ZH.

Die von Helmut Pilz geleitete Sparte «Umbrella Faces» des Software-Anbieters aus Wetzikon ZH verzeichnet ein anhaltendes Wachstum. Bereits arbeiten 100 Travel Management Companys und Unternehmen in mehr als 70 Ländern mit dem Umbrella-Tool, das ein flexibles Profilmanagement-System für Geschäftsreisebüros und Reisestellen bietet. Umbrella Faces verfügt über eine Vielzahl von Echtzeit-Schnittstellen zu den verschiedensten Buchungssystemen und Hotel- und Rail-Plattformen.

Jetzt setzt auch das auf Geschäftsreisen spezialisierte deutsche Online-Portal Ehotel auf die Schweizer Lösung. Wer ist verreist? Welche Reiserichtlinien gelten für den jeweiligen Reisenden? Welche Extrakosten sind wem zuzuordnen? Bereits bei der Buchung entsteht häufig ein Mehraufwand durch Unklarheiten bei den konkreten Profildaten der Reisenden. Im Bereich der Unterkunftsbuchung hat nun Ehotel Umbrella Faces integriert.

«Mit der Profildatenverwaltung von Umbrella Faces reduzieren wir den Datenpflegeaufwand für unsere Kunden und können die reibungslose Buchung, Zahlung und Abrechnung noch zeit- und kosteneffizienter gestalten», sagt Fritz Zerweck, Vorstand von Ehotel. «Unser Ziel, günstig, schnell und individuell bei gleichzeitig höchster Verlässlichkeit zu sein, erreichen wir damit.»

Das grösste europäische Profildatensystem speist alle benötigten personenbezogenen Daten der Unternehmen in die Systemlösungen von Ehotel. Alle Angaben zu Zahlungsmodalitäten, Reisepräferenzen oder etwa Kontaktdaten werden so automatisch in den Geschäftskunden Account bei Ehotel eingepflegt. Umbrella Faces synchronisiert und aktualisiert die Profildaten mit allen anderen, angeschlossenen Systemen des Unternehmens wie etwa der Personalabteilung.

(TN)