Business Travel

Schweizer_Pass.jpg
Reisen bedeutet Freiheit: Mit dem Schweizer Pass können 185 Länder visumfrei besucht werden. Bild: TN

So mächtig ist der Schweizer Pass

185 Destinationen können Schweizerinnen und Schweizer mit ihrem Pass ohne Visum bereisen. Damit belegt die Eidgenossenschaft den 7. Platz im weltweiten Ranking.

In der Schweiz geboren zu sein und aufzuwachsen ist ein Privileg. Den Schweizer Pass zu besitzen auch, wenn man den neuen «Henley & Partners Passport Index» betrachtet, der auf den Daten der International Air Transport Association (IATA) basiert. Die Übersicht zeigt, dass Schweizerinnen und Schweizer mit ihrem Reisepass 185 Destinationen visumfrei besuchen können. Als visumfrei werden auch jegliche Länder bezeichnet, für die ein Visum bei der Ankunft oder eine elektronische Reisegenehmigung beantragt werden muss. So sind beispielsweise auch die USA unter den Ländern aufgeführt, die ohne Visum bereist werden können, obwohl vorgängig das ESTA (Electronic System for Travel Authorization) online ausgefüllt werden muss. Die Schweiz belegt im Index den siebten Platz. Dennoch: Für den Besuch von 41 Reisezielen führt kein Weg am Visum vorbei, das persönlich beantragt werden muss.

Platz eins des Rankings wird von Japan dominiert. 191 Länder können Japaner problemlos ohne Papierkram bereisen. Dahinter auf Platz zwei liegt Singapur. Dessen Staatsbürgern stehen die Türen zu 190 Ländern offen. Ebenfalls aufs Podest, auf den dritten Platz, geschafft haben es unser Nachbarland Deutschland sowie Südkorea. Bürger dieser beiden Nationen können 189 Länder ohne Visum bereisen.

Der Index zeigt aber auch die Schattenseiten und eingeschränkte Reisefreiheit, die Staatsbürger von anderen Ländern haben. Lediglich 26 Länder dürfen die Afghanen bereisen und belegen so den letzten Platz des Rankings. Knapp davor liegt der Irak mit 28 visumfreien Reiseländern und auf dem drittletzten Platz Befindet sich Syrien. Bürger dieser Nation dürfen lediglich 29 Länder ohne Visum besuchen.

Die gesamte Übersicht aller Reisepässe und visumfreien sowie -pflichtigen Länder kann hier eingesehen werden.

(NWI)