Business Travel

schweizerhof_b11.jpg
Die sechs neuen Boardrooms des Hotels Schweizerhof in Zürich warten mit Kapazitäten für 2 bis 14 Personen auf. Bilder: HO

Die am besten gelegenen Meetingräume der Schweiz

Das Hotel Schweizerhof, unmittelbar beim Hauptbahnhof Zürich, verfügt jetzt über sechs neue, topmoderne Meetingräume.

Nach fünfmonatigen Bauarbeiten eröffnet das Viersterne Superior Hotel Schweizerhof in Zürich ein modernes Boardroom-Konzept an Zürichs wohl exklusivster Lage. Hoteldirektor Andreas Stöckli sagt: «Seit längerer Zeit spüren wir eine erhöhte Nachfrage nach zentral gelegenen Sitzungsmöglichkeiten. Es freut uns daher sehr, diese hochwertigen Meetingräume an bester Lage anbieten zu können».

Die neuen Räume im ersten Obergeschoss ergänzen das MICE-Angebot, das bisher aus vier unterschiedlich kombinierbaren Salons bestand. Diese Erweiterung wurde möglich, da die Kuoni AG nach 107 Jahren ihren Gründungssitz im Gebäude des Zürcher Traditionshauses verliess – und die Filiale Bahnhofplatz an die Bahnhofstrasse 88 zügelte.

Im Kontrast zum Belle Epoque Stil des Hotels, hat der Architekt Jo Brinkmann die neuen Boardrooms bewusst modern gestaltet. Die edlen, dunklen Wandflächen korrespondieren mit den hellen, indirekt beleuchteten Deckenfeldern.

Die sechs Boardrooms mit Kapazitäten von zwei bis 14 Personen sind je mit einem fixen, leicht konkaven Sitzungstisch von rund fünf Metern Länge ausgestattet. Dazu wählte der Architekt die eleganten Sitzungssessel aus der berühmten Eames-Linie in Chrom und schwarzem Leder.

Die schallisolierten Konferenzräume sind mit modernster Technik ausgestattet. Jeder Boardroom verfügt über einen grossen Flachbildschirm und Highspeed WLAN.  Kaffeemaschine, Schreibunterlagen sowie die anschliessende Reinigung sind in den Mietpreisen ab 340 Franken für zwei Stunden inbegriffen.

Vom Hauptbahnhof Zürich in geschätzten 30 Sekunden erreichbar: das Hotel Schweizerhof.

(TN)