Business Travel

BusinessTravel_saulo-mohana.jpg
Fünf Metropolen in den USA – angeführt von New York – gehören zu den beliebtesten Übersee-Zielen für Geschäftsreisende aus Europa. Bild: Saulo Mohana

Wo die Business Travellers hinreisen

London und New York machen das Rennen, wenn es ums Business geht. Laut einer Studie von BCD Travel liegen diese Städte bei europäischen Geschäftsreisenden hoch im Kurs.

Geschäftsreisen gehören bei internationalen Unternehmen zur Tagesordnung. Doch welche Städte werden für Meetings, Konferenzen und sonstige Geschäftstermine bevorzugt? Die klassischen Business-Städte London und New York lassen sich nicht von ihrer Spitzenposition abdrängen, wie eine Studie der Geschäftsreise-Agentur BCD Travel einmal mehr zeigt.

Um aufzuzeigen, welche Geschäftsreiseziele bei europäischen Geschäftsreisenden beliebt sind, hat BCD Travel verschiedene Rankings erstellt. Die Rankings basieren auf von BCD Travel Kunden 2017 und 2018 gebuchten Flugtickets in zahlreichen europäischen Märkten.

Top 10 bei Geschäftsreisen innerhalb Europas

Bei Geschäftsreisen innerhalb Europas belegt die britische Metropole London, wie in den Jahren zuvor, den ersten Platz der von europäischen Geschäftsreisenden meist frequentierten Städte. Die niederländische Hauptstadt Amsterdam konnte sich gegenüber dem Vorjahr beweisen und schaffte es von Platz drei auf Platz zwei. Wien musste den zweiten Platz demnach freigeben und befindet sich nun an dritter Stelle. Der vierte Platz, der im vergangenen Jahr noch Zürich gehörte, geht 2018 an die französische Hauptstadt Paris. Die Schweizer Stadt belegt nun den fünften Platz der meist frequentierten Städte Europas.

  1. London
  2. Amsterdam
  3. Wien
  4. Paris
  5. Zürich
  6. Barcelona
  7. Kopenhagen
  8. Madrid
  9. Mailand
  10. Frankfurt

Top 10 bei Geschäftsreisen ausserhalb Europas

Das Ranking der bei europäischen Geschäftsreisenden beliebtesten Städte in Übersee wird von New York – der Megametropole schlechthin – angeführt. Auch hier hat sich an der Spitze nicht viel verändert: Shanghai belegt nach wie vor den zweiten Platz. Singapur und Dubai haben die Plätze getauscht und die riesige Hauptstadt Chinas wurde von San Francisco verdrängt. In den USA liegen insgesamt fünf der zehn meist frequentierten interkontinentalen Städte. Den stärksten Zuwachs 2018 verzeichnete Chicago mit 7,3 Prozent mehr verkauften Flugtickets als 2017. Und die Stadt bereitet sich auf noch mehr Besucher vor: Am internationalen Flughafen Chicago O'Hare International wird 2019 mit den Arbeiten zur Erweiterung des überlasteten Terminalkomplexes begonnen.

  1. New York
  2. Shanghai
  3. Singapur
  4. Dubai
  5. San Francisco
  6. Peking
  7. Chicago
  8. Tokio
  9. Boston
  10. Los Angeles

(NAB)