Business Travel

Travoneo.jpg
Trotz dem grossen Leistungsumfang ist die App einfach zu bedienen. Bild: Screenshot Travoneo

Geschäftsreisen buchen leicht gemacht

Eine Revolution im Bereich Geschäftsreisen oder nur ein weiterer Flop? Über die neue App «Travoneo» soll eine Geschäftsreise zukünftig direkt auf dem Smartphone buchbar sein.

Geschäftsreisen nun einfach und direkt auf dem Smartphone buchen? Die neue Geschäftsreise-App «Travoneo» macht's möglich – und das sogar kostenlos. Nicht nur grosse Konzerne schicken ihre Mitarbeiter auf Geschäftsreisen quer über den Globus, auch kleinere Unternehmen sind davon betroffen. Diese Reisen bedeuten einen grossen Kostenpunkt, denn sie müssen flexibel und meistens sehr kurzfristig buchbar sein. Demnach übergeben vor allem kleinere Unternehmen die Organisation von Geschäftsreisen an externe, spezialisierte Agenten. Grössere Firmen, bei denen viele Geschäftsreisen anfallen, haben oftmals sogar ein eigenes Travel Management.

Mit der App Travoneo profitiert das Unternehmen nun von einem Travel-Management-Tool, welches über das Smartphone, das Tablet und über das Web zugänglich ist. Dieses Tool ist einfach zu bedienen und ermöglicht es dem Unternehmen, die Organisation und Buchung von Geschäftsreisen künftig selbst zu übernehmen. Über die Applikation Travoneo sind Flüge, Hotels und Mietwagen buchbar. Und es können sogar Buchungen für ein Tagungshotel oder für mehr als zehn Hotelzimmer vorgenommen werden.

Jeder User der kostenfreien App kann neben der Buchung seiner eigenen Geschäftsreisen aber auch mit wenigen Klicks sogenannte «Teams» anlegen und somit ganz die Rolle eines Travel Managers einnehmen. Als Gründer und Manager eines Teams hat man ständig Zugriff auf alle Geschäftsreise-Daten der Team-Mitglieder und kann somit jederzeit wichtige Auswertungen für das eigene Unternehmen machen. Damit die Mitarbeiter nicht gerade einen Flug in der Business Klasse buchen, können Restriktionen vorgenommen werden, die gewisse Buchungen nicht zu lassen.

Die App Travoneo soll noch in diesem Quartal für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Wer den Launch nicht verpassen möchten, kann sich hier registrieren lassen.

(NAB)