Business Travel

SR1930 Travelnews online_1180x590px.jpg

Sponsored Die richtige Wahl: Zahlungslösungen für ein effizientes Reisemanagement

Der innovative Anbieter von Zahlungslösungen Cornèrcard zeigt, wie Unternehmen jeder Grösse ihre Kosten aus Geschäfts- und Reisespesen transparent und übersichtlich managen können.

«Wie kann ich die Geschäftsauslagen meiner Mitarbeitenden optimal verwalten und kontrollieren?» Darüber macht sich früher oder später wohl jeder Arbeitgeber Gedanken. Die nahe liegende Lösung, dass Mitarbeitende ihre Auslagen mit eigenen finanziellen Mitteln vorzahlen, ist nicht ideal – gerade, wenn diese geschäftlich viel auf Reisen sind. Denn einerseits belasten die Mitarbeitenden so ihre persönliche Haushaltskasse. Andererseits ist die Spesenbearbeitung je nach Unternehmenspolitik oft zeitraubend und kompliziert – und die aus dieser «Zettelwirtschaft» resultierende Übersicht über die Geschäftsausgaben wenig transparent.

Heute existieren verschiedene innovative Zahlungslösungen, mit denen Unternehmen jeder Grösse ihre Geschäftsausgaben im Reisemanagement optimal verwalten und administrative Aufwände deutlich verringern können. Nutzvolle Datenanalysetools helfen überdies, die Kosten zu optimieren, indem sie wertvolle Erkenntnisse liefern: So können beispielsweise Einsparungspotenziale schnell identifiziert werden, um mit Partnern Rabatte auszuhandeln. Zeit und Überblick werden überdies mit der automatisierten Datenintegration in firmeneigene ERP Finanz- und Spesenmanagementsysteme gewonnen; und je nach Vereinbarung mit dem jeweiligen Anbieter erhalten Firmen und/oder Mitarbeitende detaillierte  Einzel- oder Sammelabrechnungen.


Kompetenzpartner: Cornèrcard

Die Lösungen von Cornèrcard sind massgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse der Firmen – und passen für KMU genauso wie für international tätige Konzerne.

Business/Corporate Zahlungskarten

Die Mitarbeitenden zahlen ihre Spesen mit einer geschäftlichen Kredit- oder Prepaidkarte. Sie profitieren von umfangreichen Zusatzleistungen (z.B. Geschäftsreise-Versicherung, Vielfliegerprogramm, Karten in Fremdwährungen, usw.).

Äusserst praktisch sind die Cornèrcard Miles & More Business Kombi-Kreditkarten: Weltweit akzeptiert, sind sie perfekt für Reisespesen. Die Karteninhaber sammeln wertvolle Prämienmeilen mit dem Miles & More Vielfliegerprogramm von Lufthansa, erhalten bis zu
1 Prämienmeile pro CHF 1 Umsatz, geniessen umfassenden Versicherungsschutz und zahlreiche weitere Zusatzleistungen.

Zentralisierte Zahlungslösungen

Grössere Firmen nutzen zentralisierte Zahlungslösungen hauptsächlich, um darüber alle reisebezogenen Leistungen zentral abzurechnen: Der «Corporate Travel Account» von Cornèrcard vereinfacht sowohl die Buchhaltung als auch die Kostenzuweisung. Das zentrale Konto wird auf den Namen des Unternehmens eröffnet und intern oder beim Reisebüro hinterlegt.  

Virtuelle Zahlungslösungen

Mit der innovativen Portallösung «Virtual Corporate Solution» von Cornèrcard – kurz VCS genannt – generieren Procurement oder Travel Manager sicher und in Echtzeit Kreditkartennummern und bezahlen damit kurz- oder langfristige Reisebuchungen. Die VCS ist auch perfekt geeignet, um Reisespesen von Mitarbeitenden zu bezahlen, die keine eigene Geschäftskarten besitzen. Jeder virtuellen Karte können zusätzliche Kriterien wie Kostenstellen- oder Projektnummern zugewiesen werden, die die Zuteilung der Spesenherkunft vereinfachen. Ende Monat sind alle Transaktionen inklusive Zusatzinformationen auf dem Monatsauszug transparent ersichtlich.

Für weitere Fragen steht Ihnen der Cornèrcard Kundendienst zur Verfügung unter:

  • Telefon: +41 91 800 32 34
  • E-Mail: business@cornercard.ch

(TN)